5 Gründe für ein Praktikum in China
 

Praktikum in China mit Hutong School

1. Universitätsabschluss

Viele Universitäten und Hochschulen verlangen von ihren Studenten ein Praktikum kurz vor ihrem Abschluss, oft in Zusammenhang mit einer Abschlussarbeit. Viele unserer Partnerunternehmen unterstützen dich gerne dabei und integrieren deine Abschlussarbeit in Ihre täglichen Aufgaben.

 

2. Einschlägige Berufserfahrung und Upgrade deines Lebenslaufs

Berufserfahrung sammeln in Peking und ShanghaiFür viele junge Leute, die ihre Karriere planen, stellt ein Mangel an Berufserfahrung ein Problem dar. Ein Praktikum vor, während oder nach dem Studium, kann dir die wertvolle Erfahrung mitgeben, die du brauchst um zukünftige Arbeitgeber zu überzeugen.

 

 

 

3. Erlange neue Fähigkeiten und neues Wissen

Ein Praktikum hilft dir dabei neue Fähigkeiten und neues Wissen zu erlangen. Zudem wirst du vertrauter mit der Kultur eines Unternehmens und entwickeln Verständnis für die Belastungen des Berufslebens.

 

4. Baue ein Netzwerk für die Zukunft auf

Ein Praktikum bietet dir die Möglichkeit, Leute aus verschiedenen Unternehmen, Sektoren und Gesellschaftsschichten kennenzulernen. In einer globalisierten Welt gilt mehr denn je: „Du bist, wen Du kennst“. Jeder weitere Kontakt bedeutet eine weitere Chance. 

 

5. Lerne dich selber kennen

Ein Praktikum bietet dir die Möglichkeit, dich selbst kennen zu lernen und dir ein besseres Bild über deine Karriere zu machen. Mehrere Praktika in verschiedenen Unternehmen, Branchen und Sektoren zu absolvieren, ist ein guter Weg sich selbst zu entdecken.

 

Moderne Bauwerke in traditionellen Vierteln - Spüre wie China sich entwickelt

Warum ein Praktikum in China?

1. Entdecke den alten und neuen chinesischen Lifestyle

Die Stadtzentren beider Städte, Peking und Shanghai, sind mit jeweils zwei Lebensstilen versehen. Auf der einen Seite gibt es die typischen chinesischen Wohngegeneden, in denen meistens ältere Leute einen sehr ruhigen Lebensstil genießen häufig jedoch unter sehr armen Verhältnissen. Auf der anderen Seite, ist China die Heimat eines gewaltigen, hektischen Lebens der Arbeitswelt. Diese faszinierenden Unterschiede sorgen dafür, dass China eine einzigartige Dimension hat, die kein weiteres Land aufweisen kann.

 

2. Spüre den Puls einer sich schnell ändernden Metropole

Durch den rasanten wirtschaftlichen Wachstum und die 29. Olympischen Spiele, hat sich Peking zu einer modernen Metropole entwickelt, die aufregendes Nachtleben, großartiges Essen aus der ganzen Welt und eine lebendige Kunstszene bietet. Schon nach ein paar Tagen in Peking oder Shanghai wird jedem klar werden, dass die Tage der kulturellen Revolution der Vergangenheit angehören.

 

Oder... erfahre mehr über unser Programm auf unserer Webseite Praktikum in China.
 

 

wieso ein praktikum in china

Über unsere Praktikas

 

Mit welcher Art von Firmen arbeitet Hutong School zusammen?

Hutong School hat eine Vielfallt an Firmen in Peking und Shanghai, von chinesische oder interationale multinationale Unternehmen bis hin to lokale und internationale SMEs. die Qualität der Praktikas ist uns sehr wichtig und wir suchen die Firma und Position aus, welche am besten zu Ihre Fähigkeiten passt.

 

In welchen Bereichen sind die Partnerfirmen der Hutong School tätig?

Unsere Partnerfirmen sind in einer Vielfall an Bereichen tätig wie:

  • Architektur

  • Jura

  • Finanzen und Banken

  • Immobilien

  • Eventmanagement und PR

  • Consulting

  • Tourismus

  • IT und Telekommunikation

  • Übersetzung und technische Dokumetation

  • etc.

 

arten von firmen in china für praktikanten

Firmenarten

Hutong School vermittelt Praktikanten an diese Arten von Firmen:

• Ausländische StartUps und kleine- bis mittelständige Unternehmen (SMEs)
• Multinationale Unternehmen
• Chinesische Firmen
• Handelskammern und NGOs

 

 

StartUps und SMEs

Im chinesischen Markt sind viele ausländische StartUps und SMEs zu finden.

 

Die Präsenz ausländischer StartUps wird immer sichtlicher in China. Es ist eine sehr übliche Art an Unternehmen in China dadurch dass sich der chinesische Markt sehr schnell entwickelt. Viele Menschen sehen eine Nische und versuchen diese Lücke mir Ihrer Businessidee zu füllen. Viele SMEs (vor allem Tochtergesellschaften von grösseren Unternehmen, die im Ausland schon gut etableirt sind) etablieren ihren Namen im chinesischen Markt, wo neue Entwicklungsmöglichkeiten zu finden sind.

 

Dadurch dass StartUps und SMEs vor allem durch den Besitzer oder einen Top Manager geleitet werden, haben Praktikanten die Chance zu lernen, wie das Unternehmen von oben nach unten arbeitet. Diese Art an Firmen sind auch meistens offener gegenüber Ideen und Kreativität. Praktikanten können eine fantastische Zeit haben wenn Sie eine positive Einstellung mitbringen.

 

In den letzten Jahren haben viele StartUps und SMEs ihren Praktikanten einen vollzeit Job in China nach dem Praktikum angeboten. Während Sie für eine solche Art Unternehmen arbeiten, behalten Sie im Kopf, dass Sie vielleicht für eine der grössten Unternehmen der Zukunft arbeiten.

 

 

Internationale Unternehmen

Internationale Unternehmen in China sind sehr ähnlich wie internationale Firmen in anderen Ländern. Sie haben unternehmerische Strukturen und Philosophien, welche über Jahrzehnte entwickelt wurden und das Unternehmens, wie es heutzutage ist, definieren.

 

Für eine internationale Firma zu arbeiten bedeutet, in sehr strukturierten Prozessen und Systeme zu arbeiten. Sie bekommen Verantwortung und werden wahrscheinlich an den mittleren Manager berichten. Sie werden vieleicht nicht viel Kontakt mit dem Top Manager haben, jedoch heisst das nicht, dass Ihre Ideen nicht beachtet werden. Durch ein Praktikum in einem internationalen Unternehmen verstärkt sich Ihr Lebenslauf und Sie sind qualifizierter für zukünftige Arbeiten im gleichen Rahmen.

 

 

Chinesische Unternehmen

Chinesische Unternehmen sind die grössten Player im chinesischen Markt. Im Vergleich zu westlichen Firmen machen sie Geschäfte nach einem ganz anderen Verhaltenskodex und dennoch ist der letzte ökonomische Aufschwung zum grössten Teil ihnen und ihren Fähigkeiten zu verdanken.

 

Dadurch dass das Praktikas ein neues Konzept in chinesischen Unternehmen ist, ist eine Praktikavermittlung an diese Unternehmen sehr schwierig. Bedenken Sie, dass chinesische Firmen anders handeln als was Sie gewöhnt sind und dieses Handeln nicht beurteilt werden sollte. Sie werden einige cross-kulturelle Unterschiedlichkeiten finden während Ihres Aufenthalts in einer chinesischen Firma, jedoch haben Sie auch die Möglichkeit sie besser zu verstehen. Unser mehrsprachiges HR experten Team ist immer da, um Sie bei dieser kulturellen Schwierigkeit zu unterstützen.

 

Für ein Praktikum in einer chinesischen Firma ist ein mittleres Level an Chinesisch voraussetzung. Sollten Sie ein Praktikum in so einer Firma machen wollen, müssen jedoch Ihr Chinesisch auf die Beine bringen, empfehlen wir Ihnen mit einem Intensivkurs zu starten und erst im Anschluss Ihr Praktikum durchzuführen.

 

 

Handelskammern und NGOs

Handelskammern sind schon länger in China tätig. Die meisten Länder haben Businessclubs in grossen chinesischen Städten etabliert, um Ihre Präsenz und internationalen Handel zu verbessern. NGOs sind ein etwas neueres Phänomen.

 

Handelskammern sind eine sehr gute Art, um ein grosses Netzwerk in China zu etablieren während die Arbeit bei einer NGO sehr lohnend sein kann und Ihren Lebenslauf Wert verleiht.

 

 

Sehen Sie unsere aktuellen Praktikaangebote

 

Lesen Sie mehr darüber wie Praktikas in China das Leben unserer Studenten verändert hat in unserer Seite mit Studentenmeinungen